Sonnenfinsternis in Deutschland am 20. März 2015


4 / 5 bei 15 Bewertungen | 19.713 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten


Inhalte und Fragen

  1. Sonnenfinsternis Livestream

Sonnenfinsternis in Deutschland am 20. März 2015

Welchen Schutz für die Augen gibt es?
Augenärzte und Optiker warnen eindringlich davor, die Sonnenfinsternis ohne eine spezielle “Sofi”-Brille zu beobachten. Das Schauen in die Sonne mit ungeschützen Augen kann zu bleibenden Schäden, bis zur Erblindung führen. Sonnenbrillen bieten ebenfalls keinen echten Schutz, nur spezielle Sofi-Brillen und Sonnenfilter beispielsweise für Teleskope.

Aus gesundheitlichen Gründen möchten wir von selbstgebastelten Brillen mit Filtern aus dem Baumarkt dringend abraten.

Einige Optiker (Fielmann gehört nicht dazu) haben noch immer Sofi-Brillen vorrätig. Allerdings war der Ansturm auf die speziellen Schutzbrillen groß, sodass nur noch wenige zu haben sind. Wer keine Sonnenfinsternis-Brille ergattern konnte, kann sich beispielsweise eine Lochkamera basteln, oder die Sonnenfinsternis mit einem Taschenspiegel an die Wand projizieren. Im Netz gibt es hierfür zahlreiche Anleitungen.

Sonnenfinsternis Livestream


Der NDR strahlt einen Livestream zur Beobachtung der Sonnenfinsternis aus. Hier geht es direkt zum Sonnenfinsternis Livestream.

Wann wird die Sonnenfinsternis Deutschland erreichen?
In ganz Europa erwarten die Menschen mit Spannung die totale Sonnenfinsternis am kommenden Freitag, den 20. März 2015, welche auf den Frühlingsanfang fällt. In Deutschland wird die Sonnenfinsternis nur partiell zuerst um 9:21 Uhr in Aachen (Westen) zu beobachten sein, gegen 11:55 wird die Sonnenfinsternis in ganz Deutschland vorbeigezogen sein. Die Sonnenfinsternis selbst kann nur innerhalb von ca. 3 Minuten an einem Ort beobachtet werden. Während dieser Zeit wird es bei uns tagsüber etwa so dunkel wie nachts bei Vollmondschein.

Uhrzeiten mit Beginn und Ende der Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Je nach dem jeweiligen Ort variieren die Uhrzeiten, wann die Sonnenfinsternis am Himmel beobachtet werden kann. In den nördlichen Städten erreicht die Sonnenfinsternis mit bis zu 83% Sonnenabdeckung ihre die größte Intensität. 

OrtBeginnGrößeEnde
Berlin9:3878,8%11:58
Bremen9:3483%11:53
Frankfurt9:3078,9%11:49
Hamburg9:3682,8%11:55
Hannover9:3481,2%11:53
Köln9:2981,4%11:48
München9:3073,6%11:51
Stuttgart9:2876,5%11:48


Nächste Sonnenfinsternis 2015 und alle weiteren Termine

Nach der Sonnenfinsternis am 20.03.2015 dürfen wir eine totale Sonnenfinsternis in Europa (Island, Portugal, Spanien) erst am 12. August 2026 beobachten. In Deutschland werden die meisten von uns die nächste totale Sonnenfinsternis nicht mehr erleben. Diese findet erst am 3. September 2081 statt und erreicht bis zu 100% Sonnenabdeckung. Danach ist eine totale Sonnenfinsternis in Deutschland am 7. Oktober 2135 zu beobachten.

Unterschied totale und partielle Sonnenfinsternis

Sobald der Mond die Sonnenscheibe komplett verdeckt, sprechen wir von einer totalen Sonnenfinsternis. Je nachdem an welchem Ort man eine Sonnenfinsternis beobachtet, kann es sich um eine totale oder eine partielle Sonnenfinsternis handeln. Bei einer partiellen Sonnenfinsternis ist ein Teil der Sonne nicht durch den Mond verdeckt. Erst bei einer hochprozentigen partiellen Sonnenfinsternis (über 80%) wird diese dadurch spürbar, dass es tagsüber beinahe so dunkel wird wie in der Nacht. 

Stromversorgung in Deutschland

In Deutschland ist die Stromversorgung aktuell zu ca. 5 % vom Solarstrom abhängig. Je nach Bewölkungssituation könnte sich die Sonnenfinsternis am kommenden Freitag unterschiedlich stark auf die Stromversorgung auswirken. In den südlichen Bundesländern vermutet man spürbare Effekte, welcher allerdings durch Pumpspeicherkraftwerke abgefangen werden dürften.

Beobachtung der Sonnenfinsternis nicht ohne Sofi-Brille



Dazu passende Inhalte

Kommentare (4)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs